EVRO - Einwohnerverein Rans-Oberräfis | 24. Hauptversammlung
evro, einwohnerverein, rans, oberräfis, sevelen, verein, natur, steinbruch, rans-oberräfis,
1035
post-template-default,single,single-post,postid-1035,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,qode_popup_menu_push_text_right,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

24. Hauptversammlung

Am 16. Februar 2018 eröffnete Präsident Martin Künzler die 24. Hauptversammlung des EVRO. 40 Mitglieder folgten der Einladung. Das vergangene Vereinsjahr ist von Höhen und Tiefen geprägt. Martin Künzler zeigt sich sehr erfreut über die Reinigung des Platzes rund um das Sprützahüsli, die neuen Mitglieder und ein erfolgreiches Adventsfenster trotz des miserablen Wetters. Leider verstarben drei langjährige Mitglieder, welchen mit einer Trauerminute gedacht wurde.

Das kommende Jahr bietet eine Vielzahl von neuen und traditionellen Anlässen. Bereits im März erwarten uns der Wald- und Weglitag und ein Bildervortrag über Chile von Heini Schwendener. Weiter Höhepunkte sind der Slow-up mit den Bärlauchspaghetti (Sonntag, 6. Mai), das Dorffest (Samstag, 2. Juni) das Brunnenfest (Samstag, 18. August), am Ende des Jahres wiederum das Adventsfenster (Dezember) und als krönender Abschluss das Alt-Johr-Usschella (Montag, 31. Dezember). Neu hinzu kommt der Familien- und Einwohnertag am Sonntag, 1. Juli. Die Einwohner von Rans und Oberräfis treffen sich bei der Blockhütte, egal ob zu Fuss, mit dem Fahrrad oder per Auto. Der Jassabend wird dieses Jahr mangels Teilnehmer nicht mehr durchgeführt.

Der EVRO feiert 2018 sein 25-jähriges Bestehen. Am Samstag, 8. September findet ein Ausflug zu den Pfahlbauten in Unteruhldingen und dem Affenberg in Salem statt. Alle Mitglieder des Vereins sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist erforderlich.

Nach der Genehmigung des Protokolls und des Budgets, der Bekanntgabe allgemeiner Informationen stand als letztes Traktandum die Wahl des Vorstandes an. Der Präsident sowie der gesamte Vorstand traten für die Wiederwahl an. Der Präsident wurde in seinem Amt bestätigt und auch der restliche Vorstand wurde einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt.

Nachdem die Hauptversammlung zu Ende war, wurde ein Imbiss offeriert. Dabei nutzten die Anwesenden die Gelegenheit sich auszutauschen. Früher oder später verliessen die Mitglieder den Ransertreff.

Die nächste Hauptversammlung findet am 15. Februar 2019 im Ransertreff statt.

fr


Die Anwesenden genossen ihren Kaffee nach dem Imbiss

No Comments

Post A Comment